Werkstattangebote

Wie Werkstätten individuelle Stärken fördern

Die Förderung und Entdeckung handwerklich-künstlerischer Talente in Werkstätten ermöglicht individuelle Schaffensprozesse. Dadurch werden bei Kindern und Jugendlichen Kompetenzen sichtbar und weiterentwickelt. Dies trägt maßgeblich zur Persönlichkeitsentwicklung bei.

Kinder und Jugendliche lernen neue Blickwinkeln kennen und sich damit auseinanderzusetzen.

Die Teilnehmer an den Werkstattangeboten erfahren Freiräume, die sie selbst füllen und gestalten dürfen. In den verschiedenen Werkstätten kann mit Holz, Metall, Ton gearbeitet werden. Im Atelier wird mit Papier, Leinwand und Farbe experimentiert und in der Druckwerkstatt gestaltet. Theater, Musik und Tanz ergänzen das Angebot.

Ziele

  • Individuelle Stärken erkennen
  • Aneignen neuer Fertigkeiten
  • Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Toleranz fördern

ZielGRuppe

Offen für alle Jahrgangsstufen, die Inhalte werden jeweils individuell angepasst.

Angebot*:

Ein – oder mehrtägiger Aufenthalt im Selbstversorgerhaus mit eigenen Werkstätten
Pädagogische Begleitung durch zwei ReferentInnen
Individuelles Programm nach vorheriger Absprache

* auf Anfrage erstellen wir gerne ein individuelles Angebot bzw. sind bei Projekt- und
Förderanträgen behilflich, Weitere Informationen unter post@bikop.de.